Vereinsmeisterschaften 2017

Anfang Mai wurden die Vereinsmeisterschaften 2017 ausgespielt. Dank einer ausgezeichneten Beteilungung von fast allen aktiven Spielern konnte dem späteren Sieger Frank Weber und der des B-Pokals Matthias Kubicki ein entsprechender Rahmen bereitet werden.

 

Im Halbfinale konnte sich Frank geben Andreas Kaiser durchsetzen. Roland Kownatzki konnte mit einem Kraftakt Matthias Kubicki niederringen. Leider verletzte sich Roland in seinem Halbfinale, so dass er das Finale nach eineinhalb gespielten Sätzen aufgeben musste. Somit konnte Frank den Wanderpokal der Vereinsmeisterschaften des TVBs zum fünten Mal in Empfang nehmen. Etwas Gutes hat das auch für die Unterlegenen - einen neuen Pokal zu den Vereinsmeisterschaften 2018 ;)

Facebook